Über mich

Das Licht der Welt habe ich 1974 erblickt. Ich wohne mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern in Graubünden/Schweiz.

 

Obwohl mich heisses Glas schon seit Jahren faszinierte, bin ich erst im Herbst 2009 damit in Kontakt gekommen. Bei einem Messebesuch hatte ich ein nettes Gespräch mit einer Perlendreherin, welche mir das alte Kunsthandwerk schmackhaft gemacht hatte. Kurz darauf besuchte ich meinen ersten Kurs und da wusste ich, dass ist das, was ich schon immer gerne machen wollte.

 

Beim Spiel mit dem Feuer und Glas habe ich meine Insel im Alltag gefunden. Dieses Kunsthandwerk ist für mich Meditation und Spass in einem. Das Zusammenwirken von Farben und Feuer fasziniert mich jeden Tag aufs Neue.

Gerne besuche ich Kurse bei bekannten Glasperlenkünstlerinnen, um mich in weiterführenden Techniken weiterbilden zu lassen. Bei folgenden Künstlerinnen durfte ich schon so einiges lernen.

Und es gibt noch die eine oder andere Perlenkünstlerin, welcher ich gerne über die Schulter schauen möchte. Gibt es immer wieder neues in der Glasperlenwelt zu entdecken und zu lernen.

In meinem Atelier stehen zwei Brenner. Ein Carlisle Mini CC und ein Isiheat. Je nach Lust und Laune arbeite ich im Wechsel. Der Brenner wird mit Propangas und einem IsiOxy Sauerstoffkonzentrator betrieben.